Inhalte anzeigen

Tickets
bestellen

Your browser doesn't support canvas!

2014 «Mirlando»

Willkommen in der wundervollen Welt von Salto Natale.

Wenn sich unter dem Chapiteau von «Salto Natale» über 50 Artisten und Künstler aus 9 Nationen zusammenfinden, sprechen alle die gleiche Circussprache. Diese ist laut, schrill, verrückt, einfühlsam oder einfach wundervoll ergreifend und mitreissend. Alles ist Teil des Ganzen; Teil einer gemeinsamen poetischen und magischen Vision. Das 12. Programm von «Salto Natale», dem Circus der anderen Art von Gregory und Rolf Knie, trägt den Titel «Mirlando». In diesem «Wunderland» ist alles möglich, es gibt keine Grenzen. Hier fragt man nicht nach jung oder alt, nach arm oder reich. «Mirlando» gehört allen Menschen, die die Circussprache sprechen, die miteinander staunen, lachen und träumen wollen.
 

Dasha & Vadym – Strapaten

Liebe verleiht Flügel

Ein Mann und eine Frau, eine Beziehung, zueinander hin, zueinander weg, in Höhen und Tiefen. Die beiden Ukrainer interpretieren die älteste Geschichte der Welt auf einzigartige Weise. Mit ihrer poesievollen Luftakrobatik an fließenden Tüchern erzählen sie eine Liebesgeschichte, die unter die Haut geht. Jedes einzelne Bild, welches das Paar kreiert, ist ein Genuss.
 

Die Kavaliere – Comedy

Charme, Show und Komik

Das deutsche Duo bietet ein unvergessliches Feuerwerk komödiantischer Extraklasse. Sie beweisen sich als souveräne Meister kleiner Missgeschicke mit dem Hang zur perfekten Panne. Umwerfend agieren die zwei wunderbar gegensätzlichen Charaktere miteinander. Slapstick, Varietékunst und musikalische Begabung treffen explosiv und unterhaltsam aufeinander.
     

Dobrovitskiy - Doppel – Fangstuhl

Adrenalin liegt in der Luft

Fünf junge Luftakrobaten leben ihren Traum vom Fliegen. Bei spektakulären Flugelementen und waghalsigen Sprüngen wird unserem Publikum der Atem stocken. Das russische Quintett wirbelt mit unglaublicher Leichtigkeit durch die schwindelerregenden Höhen des Circuszeltes und zelebriert Nervenkitzel bis an seine Grenzen.
 

Timur Kaibjanov – Jongleur

Mit Händen und Füßen

Timur ist Meister in dem, was man(n) nur vom Hören-Sagen kennt: Multitasking. Bis zu acht Bälle gleichzeitig balanciert er mit Händen, Füßen, Knien und Ellenbogen in der Luft, um sie anschließend mit spielerischer Leichtigkeit wieder aufzufangen. Außergewöhnlich temporeich interpretiert der junge Russe die traditionelle Jonglierkunst neu und konnte mit erstaunlichem Geschick bereits ein weltweites Publikum in seinen Bann ziehen.
     

Helena Lehmann – Pole Dance

Poesie und Anmut

Die einzigartige Darbietung der jungen Deutschen ist eine Kombination aus Akrobatik, Ballett und Pole Dance-Elementen. Leidenschaftliche Musik, sinnliche Bewegungen und kraftvolle Artistik verschmelzen anmutig miteinander. Grazil zeigt Helena ihren Stangentanz, welcher die Zuschauer zum Träumen bringt.
 

David Pereira – Kontorsion

Boylesque, exzentrisch, fesselnd

Der Spanier beherrscht wie kein zweiter die Kunst des Sich-Verbiegens. Dies mit einem ungewöhnlichen Requisit: dem Einkaufswagen. Seine Akrobatik voller Melancholie, Kraft, Leichtigkeit und Eleganz wirkt verspielt und dennoch verwirrend hypnotisierend. «Ich bin das, das was ich sein will. Mann, Frau, verletzlich, explosiv – kurz: 100% David Pereira.» Ob in der Luft, im Wasser oder auf dem Boden – dem akrobatischen Repertoire des Senkrechtstarters sind keine Grenzen gesetzt.
     

Du Sen

Luftballett am Vertikaltuch

Mit Du Sen bringen die jungen Artistinnen das Flair vietnamesischer Circustradition zu Salto Natale. Mit ihrer virtuosen und akrobatischen Darbietung an den Vertikaltüchern zeigen sie eine fantasievolle Mischung aus anmutiger Eleganz und spektakulären Abfallern. Mit ihren dynamischen Tricks bauen sie Spannungen auf, die sich in dramatischen Überraschungsmomenten entladen. Das Spiel der Farben, Melodien und weich fließenden Stoffen lässt das Publikum in eine Welt zwischen Traum und Wirklichkeit eintauchen.
 

Vadim Shagunin

Ganz hoch hinaus

Mit Charisma und Sympathie geben die jungen Akrobaten aus Russland ihre ganz persönliche Antwort auf die Pole-Dance-Darbietungen ihrer jungen Kolleginnen. Und setzen natürlich eine gehörige Extra-Portion Manneskraft in ihren Stangentanz. Fast übermütig verlieren sie regelrecht den Boden unter den Füßen und wirbeln mit Charme und Wagemut die Luft unter dem Circuschapiteau durcheinander.
     

Duo Heartbeat – Hand zu Hand

Füreinander, Miteinander

Das ukrainische Duo zeigt vollendete Körperbeherrschung und selten gesehene Balancen. Ihre persönliche und wunderbare Metapher einer Partnerschaft ist eine ausdrucksstarke Darbietung erstklassiger Kraftakrobatik. Mit anmutigen Szenen voller Ruhe und Stärke bieten die Beiden ein kunstvolles Spiel und einen Genuss für das Auge und die Seele.
 

Nomuna – Schleuderbrett

Jump!

Das Schleuderbrett gehört zu den Klassikern der Artistik. Mit Nomuna trifft Tradition auf eine originelle Choreographie und Inszenierung. Das 12-köpfige Ensemble aus der Mongolei zeigt sich modern und rasant. Mit ihrer temporeichen Sprungshow präsentiert die Truppe eine waghalsige und artistisch erstklassige Spitzenleistung. Und feiert großartige Erfolge.
     

Salto Natale Ballett

Mit unserem diesjährigen Showballett bringen die Tänzer und Tänzerinnen spanisches Temperament und Lebensfreude auf die Bühne. Mit hinreißenden, schwungvollen Choreographien und gemeinsam mit unserem Live-Orchester beweisen sie einmal mehr: so macht die Reise ins «Mirlando» erst richtig Spaß! Hier ist für alle etwas dabei: lustige Komödianten, spannende Action, wunderbare Akrobaten, eine tolle Musik und das unentbehrliche Showballett von Salto Natale.
 

Salto Natale Band – Live Orchester

Bereits zum sechsten Mal präsentiert sich das Salto Natale-Orchester live auf der Bühne. Erneut unter der Leitung von Edgar Schmid, werden auch in diesem Jahr die Schweizer Musiker und Musikerinnen von der chinesischen Violinistin Kun Zuo, genannt Jessica, unterstützt. Die Engländerin Jennifer Sahra Boone komplettiert das Ensemble mit ihrer stimmgewaltigen und mitreißenden Stimme.