Inhalte anzeigen

Tickets
bestellen

/

Salto Natale – Luna

Willkommen in der zauberhaften Welt von «Salto Natale»

Wir begeben uns auf eine unvergessliche Reise in fremde Welten. «Salto Natale», der Circus der anderen Art von Gregory und Rolf Knie, erzählt mit seinem 14. Programm «LUNA» die Geschichte von einer mitreißenden Suche nach einer verschollen geglaubten Liebe. Von Sehnsucht getrieben, macht sich unser Held auf den Weg, um seine Liebste wieder in die Arme schließen zu können. Von den Artisten und Akrobaten auf Erden erfährt er Wohlwollen und Hilfe für seinen Wunsch. Gemeinsam bauen sie die Rakete Luna Air und erleben auf ihrer Mission zum Mond die aufregendsten, magischsten und überraschendsten Abenteuer.

 

Salto Natale Song

Salto Natale [feat. Patric Scott]
 
 
 

Artisten

 

Duo Vanegas – Todesrad

Männer mit Nerven wie Drahtseile

"Man riskiert sein Leben, um besser zu werden. Und um einer der besten zu sein", sagt Alejandro Vanegas. Gemeinsam mit seinem Partner Uber läuft, wirbelt und springt er ohne Netzt und doppelten Boden im Teufelsrad. Die Show der zwei Kolumbianer ist ein atemberaubender und spannungsgeladener Höhepunkt. Ob das Seilspringen und der Salto auf dem äußeren Rad, oder die Umdrehungen mit verbundenen Augen – nur wenige Artisten bewältigen diese Herausforderung. Das Todesrad erfordert Respekt und Kontrolle, aber niemals Angst vor der Gefahr. Selbst bei spektakulärer Geschwindigkeit und in 12 Metern Höhe kennen die jungen Männer keine Furcht.
 

Eddy Carello – Rhythmusjonglage

Let’s Rock’n’Roll!

Wenn sich andere als Vollblutmusiker bezeichnen, dann kann Eddy Carello nur müde lächeln. Mögen die musisch begabten Kollegen ihre Instrumente beherrschen, so treibt er das Spiel auf die artistische Spitze. Bei kreischenden Sounds und hämmernden Bässen lässt der Schweizer seine Gitarre auf den Devilsticks tanzen. Eddy ist ein Rocker, eine Rampensau. Die Jonglage mit Bällen ist ihm zu wenig – er braucht den Beat, er braucht den Groove. Sein Schlagzeug bearbeitet er gänzlich ungewohnt, indem er immer wieder Bälle jonglierend gegen die Trommeln wirft. Ein rasanter und mitreissender Schlagabtausch zwischen den Drums und Eddy ist garantiert.
     

Julian Cottereau – Pantomime

Phantasie ohne Grenzen

Der Franzose ist als Pantomime und Geräuschemacher ein Virtuose und bietet seinem Publikum Familienunterhaltung von Weltklasse. Mit seiner charmanten Heiterkeit bringt er in jedem Erwachsenen das Kind zum Vorschein und jedes Kind zum Lachen. Voller Emotion und Begeisterung dürfen wir unserer Phantasie freien Lauf lassen. Aus dem Nichts heraus, nur durch Gestik und Mimik, zaubert er eine magische Welt, in der alles passieren kann. Julien, langjährige Solist beim Cirque du Soleil, spricht die Sprache der Freude und begeistert mit seiner Energie und seiner hinreißenden Art Jung und Alt gleichermaßen.
 

Duo Rose – Trapez

Die Liebe an und zum Trapez

Weltweit wird das junge amerikanische Paar für seine außergewöhnliche Luftakrobatik am Trapez umjubelt. Das leidenschaftliche, romantische Duo kombiniert beeindruckende dynamische Elemente und Formationen mit den höchsten Schwierigkeitsgraden. Ihrer technisch perfekten Show ist nicht anzusehen, welche Kraftanstrengung und Disziplin sich dahinter verbirgt. Dabei stammen beide weder aus einer Circusfamilie, noch haben sie je eine Artistenschule besucht. Ein Zufall brachte Samuel und Sylvia zusammen. Seitdem teilen sie ihre Faszination für das Trapez. Ihre besondere Eleganz ist absolut einzigartig und wird auch die Zuschauer von „Salto Natale“ zu Staunen bringen.
     

Julia Rasshivkina - Hula Hoop

Reifen, die für Wirbel sorgen

Die gebürtige Russin ist eine Königin der schwingenden Reifen. Mehrere dutzend Ringe lässt sie schwerelos um ihren zarten Körper kreisen und setzt diese gekonnt in Szene. Sie bändigt die Reifen mit famoser Grazilität und liefert einen ästhetischen und akrobatischen Augenschmaus. Es ist eine Freude, ihr beim spielerischen Hüftschwung zuzuschauen. Das Repertoire der Artistin ist vielseitig. Ob romantisch vor verträumter Kulisse oder energiegeladen zu rockiger Musik: Hula Hoop ist für Julia ein Lebensgefühl. So wundervoll vielseitig und abwechslungsreich kann Artistik sein!
 

Mooky – Comedy

Es werden Tränen fließen – vor Lachen

Mooky muss man einfach lieben. Mit ihrer schrulligen Art und ihrem hinreißenden Charme verzaubert die Kanadierin das Publikum. Keine Tollpatschigkeit lässt sie aus. In jedes Fettnäpfchen tappt sie mit Wonne. Ihre entwaffnende Albernheit ist selbstironisch und unwiderstehlich. Die Zuschauer danken es ihr mit tosendem Applaus und schallendem Gelächter. Mooky schlüpft in viele Rollen: Ob als Hunde-Dompteurin, Sängerin, Pianistin, Puppenspielerin, unbeholfene Assistentin eines Zauberers oder als frivoles Revuegirl – für nichts ist sich die einzigartige und zugegebenermaßen befremdliche wie verwirrende Femme Fatale der Comedy zu schade.
     

Paul Chen – Einrad

Höher, weiter, schneller

Wenn sich ein Weltmeister des Einrad-Sportes dem Motto „Höher, weiter, schneller“ stellt, dann darf der Zuschauer so einiges erwarten. Der Deutsche Paul Chen zelebriert ein beeindruckendes Wechselspiel von Kraft und Körperbeherrschung. Mit seinem Einrad macht er mit einem unglaublichen Balancegefühl das Unmögliche möglich. Kein Hindernis ist ihm zu gewagt. Er riskiert spektakuläre Sprünge über große Distanzen. Er erklimmt leichtfüßig oder eher „einradfüßig“ riskante und steile Treppen. Paul balanciert sein Vehikel halsbrecherisch über schmale Stege. Auch das Trampolin fordert er mit seinem Einrad zum Zweikampf heraus. Grandios!
 

Evgeny Slepukhin - Seiltanz

Eine wacklige Angelegenheit

Evgeny hängt auf seinem Seil im wahrsten Sinne des Wortes durch und macht es sich erstmal bequem. Dies tut er mit einer Lässigkeit, die uns vielleicht maximal in einer Hängematte gelingen würde. Den Tanz über ein streng gespanntes Seil kennen wir; zumeist nutzen Akrobaten Balancestangen, um nicht den Halt zu verlieren. Für den jungen Russen ist das wortwörtlich Kindergarten. Er stolziert über den schmalsten Laufsteg der Welt und krönt seinen beeindruckenden Catwalk mit halsbrecherischen Handständen auf dem schwankenden Strang. Als Highlight seiner Show rotiert er an vier Seilen und verblüfft die Zuschauer als fleischgewordener Kreisel, der mit atemberaubendem Tempo durch die Luft wirbelt.
     

Svyatoslav Rasshivkin – Strapaten

Peter Pan der Lüfte

Svyat ist das Küken im Team. Mit seinen 13 Jahren verzaubert er durch seine Frohnatur und seinem kindlichen Charme bereits vor Showbeginn das gesamte Ensemble hinter den Kulissen. Auf der Bühne ist seine beeindruckende Performance an den Strapaten schier unglaublich. Der Zuschauer bleibt fragend zurück: Wie kann ein so begnadeter Junge solch außergewöhnliche Akrobatik präsentieren? Er agiert als Profi und lässt sein Publikum mit Erstaunen und Verwunderung zurück. Die Leistung des jungen Russen ist einfach außergewöhnlich! Merken Sie sich den Namen Svyatoslav Rasshivkin! Er ist ein Circus- und Wunderkind, ein Ausnahmeartist mit einer phantastischen Zukunft.
 

Truppe Wuhan – China Akrobatik

Besser geht’s nicht

Die Artisten von Wuhan präsentieren ein Circusspektakel auf allerhöchstem Niveau. Das Besondere: Bereits vor über sechzig Jahren wurde die Gruppe gegründet. Heute zählen sie zu den Besten der Branche und der Welt. Sie touren seitdem über die Kontinente. In fast achtzig Ländern sind sie aufgetreten und verblüffen ihr Publikum immer wieder aufs Neue. Die traditionelle chinesische Akrobatik übertragen sie in die Moderne. Ihre aussergewöhnliche Kombination von Trambolinartistik und den Ikarischen Spielen ist einzigartig. Die Artisten führen Mehrfachsalti aus und werden dann von ihren Partnern mit Händen und Füssen aufgefangen. Das Ensemble aus China bietet eine fessende Attraktion und eine atemberaubenden Bühnenshow. Lassen Sie sich überraschen. Die Entdeckungreise lohnt sich!
     

Patric Scott – Sänger

Ein Gamser erobert die Weltbühnen

Mit seiner mitreissenden Ausstrahlung und einer grandiosen, ausdrucksstarken Stimme ist der smarte Schweizer auf den ganz großen Showbühnen zu Hause. Als Darsteller in Erfolgs-Musicals wie „Heidi“, Elisabeth“ oder „Tanz der Vampire“ hat er das Publikum durchweg überzeugt. Auch als Songwriter und Schauspieler startet das charismatische Ausnahmetalent durch: Ob mit seinem Top 25 Chart-Album «Scarless», oder seiner brandneuen Single «Underwater». Patric Scott wird auch dieses Jahr die Zuschauer von Salto Natale erneut mit seinem musikalischen Repertoire begeistern.